DAS GRÖSSTE DORF DER WELT
sucht Bewohner auf Zeit

Die etagerie Business Apartments und Kurzzeitwohnungen liegen nahe des Botschaftsviertels in Wien, im Quartier Belvedere.

Schon als die Bäckerstochter Maria klein war, ist sie jeden Tag von der Belvederegasse zu den beiden Barockschlössern spaziert. Heute gelten sie als UNESCO Weltkulturerbe. Moderne Bürobauten ragen in die Höhe, Kunstliebende lassen sich von Klimts Gemälden locken, Bewegungshungrige joggen im Schlossgarten und mit dem Bau des neuen Hauptbahnhofs ist dieses Grätzl (wienerisch für „Viertel“) zum Tor Europas geworden. Es ist ein Brennpunkt für Kultur, Zukunft und Internationalität. Und das in Dorfgröße, mit Dorfcharakter, sagt Marie. Sie genießt heute noch die Ruhe der melierten Seitengassen, das Mohnkipferl beim Bäcker und begegnet Ihnen vielleicht an ihrem Lieblingsort: dem Botanischen Garten.

„Super Lage! Anonym und trotzdem nah am Geschehen.“

CHRISTIAN (30)
im étagèrie Gästereview

HIER HABEN SICH
Business und
Freizeit versöhnt.

Anzugträger essen mit Single-Müttern in der Büro-Kantine, japanische Gäste schwingen sich nach dem Geschäftstermin aufs City Bike und erkunden die grünste Stadt Europas.

Auf den Spuren von Klimt und Prinz Eugen: Von der étagèrie gelangen Sie in wenigen Schritten zum Belvedere, mit seinem Prunkgarten und Museum. Auch nicht weit haben Sie es zum 21er Haus, dem Museum für zeitgenössische Kunst.

Zwischen Neuwienern und Altwienern: In der etagerie sind Sie immer von Locals umgeben und holen sich die besten Geheim-Tipps.

APARTMENT BUCHEN